Strafanzeige gegen Kanzler Scholz und Bürgermeister Tschentscher

Spiegel.de:

Gerhard Strate, Strafverteidiger und Mitglied des Verfassungsrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer, hat beim Hamburger Generalstaatsanwalt Strafanzeige gegen Bundeskanzler Olaf Scholz und den Ersten Bürgermeister der Hansestadt, Peter Tschentscher, gestellt. Es gehe um »Beihilfe zur Steuerhinterziehung«, im Fall Scholz außerdem um den Vorwurf der falschen uneidlichen Aussage.


LKR-Bayern Landesvorsitzender Roland Zühlke, ehemals Steuerprüfer / Steuerfahnder, hatte maßgeblich bei der Aufdeckung der Cum-Cum/Cum-Ex-Geschäfte mitgewirkt.



Bildquelle: spiegel.de