Listenplatz 5 - Herr Christian Wiesner

Christian Wiesner

Liebe Freunde, Interessenten und Unterstützer der LKR,


noch vor wenigen Jahren hätte ich mir niemals vorstellen können, eines Tages als Listen- und Direktkandidat für eine Partei zur Bundestagswahl anzutreten. Als Dipl.-Ing.(FH) der Elektrotechnik, Unternehmer und Humanist lag mein Fokus auf ganz anderen Dingen, aber sicher nicht auf der Politik. Aber da war dieses Unbehagen, teilweise sogar Unverständnis, darüber, wie sich die Politik in diesem Land unter Angela Merkel als Bundeskanzlerin verändert hat.


Ich begann mir Sorgen zu machen, echte Sorgen, um dieses Land, seine Bewohner und die Demokratie. Um meine Kinder, und – in Zukunft, so hoffe ich zumindest - Enkelkinder.


Eines Tages landete ich durch Zufall auf der Webseite der WerteUnion, eines Vereines, der es sich zum Ziel gesetzt hat die Politik in diesem Land zu verändern. Und zwar durch das Wirken von innen auf die beiden Parteien der Christdemokraten, der CDU und der CSU. Deren ‚konservatives Manifest‘ sprach mich so sehr an, dass ich mich spontan dazu entschloss zum Fördermitglied des Vereins zu werden. Bald reifte der Wunsch in mir Vollmitglied in der WerteUnion zu werden, und so trat ich schließlich auch der CSU bei. Der Schock der nachfolgenden Erfahrungen hält bei mir bis heute nach! In den sechs Monaten meiner Mitgliedschaft habe ich weder meinen Ortsvorsitzenden bei der CSU kennenlernen, oder auch nur sprechen dürfen. Das einfache Mitglied wird bei dieser ‚Volkspartei‘ komplett ignoriert, man hat seinen Mitgliedsbeitrag zu entrichten und trägt zur Parteienfinanzierung bei, mehr ist von ihm nicht gewünscht. Die Politik aber wird am Ende von Menschen gemacht, die ganz besondere Charaktereigenschaften haben. Die die lange ‚Ochsentour‘ durch die Partei nach oben an die Spitze nur deshalb durchhalten können, weil sie schon sehr früh mit der Politik begonnen haben und dabei immer ein ganz wesentliches Ziel vor Augen hatten: Das Erlangen und Ausüben von Macht!


Und es war genau diese Ohnmacht, dieser Einblick in die ganz besondere Struktur der christdemokratischen sogenannten ‚Volksparteien‘, die mich schließlich zur LKR geführt hat. Dort traf ich auf viele Gleichgesinnte, normale Bürger, Menschen wie du und ich, die eines verbindet: sie können und wollen nicht mehr länger zusehen wie dieses Land systematisch all seiner Werte und Traditionen beraubt, kulturell und national völlig entkernt und zudem ökonomisch und ökologisch schwer geschädigt wird. Ich will nicht dulden, dass Menschen ohne jeden Bezug zu wirtschaftlichen Notwendigkeiten und den realen marktwirtschaftlichen Bedingungen, in denen Tausende von Deutschen Mittelständlern sich täglich behaupten müssen, unser Land verramschen und sich als Retter des gesamten Planeten gerieren, zu Lasten der Deutschen Steuerzahler.


Als Politiker lege ich ein Bekenntnis für die gemeinsame Europäische Währung ‚Euro‘ ab, stehe aber inhaltlich für die strikte Einhaltung der Maastrichter Verträge! Und von allen Mitgliedern, denn niemand wurde damals gezwungen diese zu unterschreiben! Ich stehe für die Einführung eines Migrationsgesetzes nach Kanadischem und Australischem Vorbild, dem sofortigen Stop der unkontrollierten Zuwanderung und des Missbrauchs des Europäischen Asylrechts zu eben diesem Zwecke! Als ehemaliger mittelständischer Unternehmer im Maschinen- und Anlagenbau werde mich für die Stärkung des Deutschen Mittelstandes, Abbau von Bürokratie, einer Verschlankung des Staatsapparates und die Reduktion staatlicher Interventionen in die Wirtschaft einsetzen. Leistung soll sich wieder lohnen in diesem Land, aber ohne die Schwächeren zu vergessen.


Dafür stehe ich, und ich hoffe dabei auf Ihre Unterstützung
, indem Sie uns bei der Wahl Ihre beiden Stimmen geben:

die Erststimme für mich, und die Zweitstimme für meine Partei, die LKR – Liberal-Konservative Reformer.


Schreiben Sie mir gerne über unten stehendes Kontaktformular oder besuchen Sie mich auf Facebook.



Ihr


Christian Wiesner

Zu meiner Facebook-Seite

Kontaktformular

Slogans

  • Rundfunkbeitrag

    Rundfunkbeitrag

    • Marcus Nehring
    476
    0
  • Fleisch

    Fleisch

    • Marcus Nehring
    177
    0
  • Bleib LocKeR

    Bleib LocKeR

    • Marcus Nehring
    171
    0

Wir

  • Roth

    Roth

    • Marcus Nehring
    232
    0
  • Stritzinger

    Stritzinger

    • Marcus Nehring
    214
    0
  • Schneider T

    Schneider T

    • Marcus Nehring
    243
    0